JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Aktuelles aus Schopfloch

Autor: Frau Riedel
Artikel vom 14.09.2017

Sommerferienprogramm 2017 - Rückblick Teil II

Wie jedes Jahr bietet die Gemeinde Schopfloch zusammen mit Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen ein interessantes Ferienprogramm an. Hier ein weiterer Ausschnitt von den Aktivitäten, die stattgefunden haben.

Tennis für Anfänger und Fortgeschrittene

Tennis für Anfänger und Fortgeschrittene

In Kooperation mit der Kreissparkasse Freudenstadt hatte die Tennisabteilung des SV-Schopfloch einen Ferientennistag angeboten. Am Mittwoch, den 2. August, erlebten 14 Jugendliche und Kinder eine Menge Spaß beim 4-stündigen Tennisprogramm unter der Leitung von Michael Haug und seinen Assistenten Norbert Kräwinger und Horst Braun auf der Tennisanlage in Schopfloch. Mit Koordinations- und Bewegungsspielen wurden die Kinder aufgewärmt und konnten schon sehr schnell die ersten Schläge ausführen. Dieses Jahr waren viele junge Spieler im Alter von 6 und 7 Jahren dabei, die beim ersten Kontakt mit dem Tennissport gefordert waren. Die fortgeschrittenen Spieler beeindruckten mit Talent und hielten ihr Leistungsniveau bis zum Schluss. Außer einem Mittagessen erhielten die Jugendlichen zum Andenken eine Tennis-Medaille. Ein Eis am Stiel sorgte für eine willkommene Abkühlung. Am Ende konnte man sagen: Tennis ist cool und macht Lust auf mehr.

Spaß mit der Feuerwehr - Wasser marsch für Kinder!

Spaß mit der Feuerwehr - Wasser marsch für Kinder!

Am Samstag, 26. August war es wieder soweit und 32 Kinder aus Oberiflingen, Unteriflingen und Schopfloch verbrachten einen erlebnisreichen Nachmittag im Rahmen des Kinderferienprogramms bei der Feuerwehr Oberiflingen.

Nachdem alle Kinder einmal um das Feuerwehrmagazin im Gleichschritt marschieren durften, wurden sie in Gruppen eingeteilt, um die verschiedenen Stationen zu durchlaufen.

Bei einer Station ging es hoch hinaus. Die Mutigen konnten sich aus rund 5 m Höhe abseilen. Aus rund 1 m Sprunghöhe konnten die Kinder in ein Sprungkissen springen.

Bei den Stationen "Dosen per Wasserstrahl, und Tischtennisbälle mit einem D - Strahlrohr welches an einem Feuerwehrhelm befestigt wurde abzuräumen" ging es dann weniger aufregend zu.Ein Höhepunkt ist immer die Fahrt im Feuerwehrauto. Egal ob 5 oder 12 Jahre, hier gefällt es jedem Kind.

Bei strahlendem Sonnenschein gab es dann zum Schluss für alle noch eine Wasserschlacht, wobei alle Kinder sehr begeistert mitmachten.

Schopfloch durch den Sucher sehen

Schopfloch durch den Sucher sehen
Foto: Ade

Eine Exkursion für Jugendliche mit Motivsuche und Informationen zum Fotografieren bot Hobbyfotograf Stefan Hauser beim Sommerferienprogramm in Schopfloch an. Sechs Jugendliche kamen und machten sich mit Stefan Hauser auf die Pirsch nach schönen Motiven. Nach der Einführung beim Rathaus ging es auf den nahe gelegenen Spielplatz um mit der eigenen Kamera nach Fotomotiven zu suchen.

Alles über den Hund

Alles über den Hund
Foto: Ade

Auch in diesem Jahr beteiligte sich Pfotis Hundeschule mit einem spaßigen Programm an den Sommerferien.

Die Kinder lernten in kleinen Parcours, wie man die Hunde richtig an der Leine zu führen hat. Um den Hunden dann eine kleine Pause zu gönnen, wurden zahlreiche Spiele gespielt.

Olympiade am Wasserturm

Olympiade am Wasserturm

In diesem Jahr hatten wieder mal rund 20 Kinder Spaß beim Ferienprogramm des SVO, unter dem Motto "Olympiade am Wasserturm". Disziplinen wie Gummistiefel Weitwurf, Staffellauf, Weitsprung, Hürdenlauf und Dosen schießen, kamen sehr gut an. Am Schluss gab es selbst gebastelte Medaillen und einen Olympia-Burger zur Stärkung.