JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Aktuelles aus Schopfloch

Autor: Gemeinde Schopfloch
Artikel vom 02.08.2019

Ganztagsausflug der älteren Generation zur Hochkönigsburg/Elsass

Die Hochkönigsburg im Elsass thront über der Rheinebene

Dieses Jahr war die Hochkönigsburg in den Vogesen im Elsass das Ziel des diesjährigen Seniorenausflugs. Am bisher heißesten Tag dieses Jahres gelangte die Gruppe im klimatisierten Bus über die Alexanderschanze ins Badische und die Rheinebene zur sehenswerten Hochkönigsburg. Dazwischen gab es eine Rast bei Oppenau mit Brezeln und Kaffee, den Elsbeth Maier vorbereitet hatte und gerne an die Mitreisenden ausschenkte.

Die Hochkönigsburg wurde Anfang des 20. Jahrhunderts auf Resten einer zerstörten Burgruine neu aufgebaut. Bei der Einweihung wenige Jahre vor dem Ersten Weltkrieg war sogar Kaiser Willhelm II mit dabei, der eine große Leidenschaft für mittelalterliche Burgen hatte.

Bei einer Führung durch angenehm kühle Räume informierte sich die Schopflocher Seniorengruppe, die übrigens auch Verstärkung aus Klosterreichenbach erfuhr, über die zahlreichen Details dieser Burganlage.

Im Anschluss ging es mit dem Bus durch Straßburg vorbei durch Teile der Altstadt und des Europaviertels mit dem daneben befindlichen großen Park der "Orangerie". Auch Eindrücke vom großen Binnenhafen konnten mitgenommen werden.

Der gemütliche Abschluss fand am Fuße des Schwarzwaldes bei Oppenau statt.

Ein herzliches Dankeschön an den Organisator dieses Ausflugs Manfred Martin.

Die Seniorengruppe

Die Seniorengruppe aus Schopfloch zusammen mit Mitreisenden aus Klosterreichenbach und dem Organisator Manfred Martin (links) sowie Bürgermeister Klaassen (rechts)