JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Sommerferienprogramm

Sommerferienprogramm 2018

Kaum zu glauben, aber wahr! Schon wieder ist ein Schuljahr fast zu Ende und die Sommerferien stehen vor der Tür!

Liebe Kinder,
liebe Jugendliche,

damit eure Sommerferien schön, erlebnisreich, bunt und aufregend werden, hat sich eure Gemeinde zusammen mit vielen fleißigen Helferinnen und Helfern wieder ein tolles Sommerferienprogramm für Euch überlegt damit ihr auch daheim viel Spaß erleben werdet. Wie jedes Jahr werden wir wieder von vielen Vereinen und Gruppen unterstützt, ohne die dieses Programm nicht zustande gekommen wäre. Es gibt dieses Jahr wieder einen Kinonachmittag, einen Nachmittag mit der Feuerwehr, einen Nachmittag mit dem DRK, erlebnisreiche Tage auf dem Bauernhof und noch viele andere interessante Angebote. Der große Ausflug geht dieses Jahr ins Legoland. Näheres zu den Veranstaltungen könnt ihr dem Programm entnehmen.

Achtung:
Die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutz Grundverordnung betrifft auch das Sommerferienprogramm. Von jedem Kind das an dem Sommerferienprogramm teilnehmen möchte benötigen wir künftig eine schriftliche Zustimmungserklärung der Erziehungsberechtigten. Diese Zustimmungserklärung erhalten Sie bei Anmeldung von der Gemeindeverwaltung Schopfloch zugesendet. Wenn die Zustimmung beider Elternteile nicht vorliegt darf das Kind leider nicht an dem Sommerferienprogramm teilnehmen. Hier können Sie die Datenschutzerklärung herunterladen.

Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass alle minderjährigen Teilnehmer/innen des Ferienprogramms über die Veranstalter-Haftpflichtversicherung der Gemeinde Schopfloch bei der WgV Stuttgart versichert sind, es sei denn, es handelt sich um grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln. Den Versicherungsbeitrag hierfür trägt die Gemeinde. Für den Weg vom und zum Treffpunkt haben jedoch die Eltern die Aufsichtspflicht! Bei volljährigen Teilnehmern gehen wir davon aus, dass eine private Haftpflichtversicherung besteht, da die Gemeinde bzw. die WgV Stuttgart in diesem Fall keine Haftung übernimmt.

Und nun noch eine Bitte an die Eltern:
Für die Organisation des Sommerferienprogramms waren viele zeitintensive Vorbereitungen notwendig. Viele freiwillige Helferinnen und Helfer opfern ihre Freizeit, damit den Kindern in den Sommerferien was geboten werden kann.Wenn Sie Ihr Kind zu einer Veranstaltung angemeldet haben und es kann nicht teilnehmen, bitten wir Sie uns mind. 1 Tag vor der Veranstaltung Bescheid zu geben, da eventuell andere Kinder auf einen freien Platz warten. Wir bitten Sie, liebe Eltern, Fahrgemeinschaften zu bilden, wenn ein Programmpunkt nicht in Ihrem Ortsteil stattfindet.

Wir hoffen, dass für jeden etwas dabei ist und wünschen jetzt schon schöne und erlebnisreiche Sommerferien!

Eure Gemeindeverwaltung