JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Archiv: Gemeinde Schopfloch

Hauptbereich

Archiv
Autor: Gemeinde Schopfloch
Artikel vom 28.06.2019

Angelika und Johannes Keppler berichteten über Erfahrungen in Nicaragua

 Johannes und Angelika Keppler
Derzeit auf Heimaturlaub in Unteriflingen, Johannes und Angelika Keppler hier zusammen mit Bürgermeister Klaassen berichteten über ihre Zeit in Nicaragua

Voll besetzt war das Gemeinschaftsgebäude in Unteriflingen, als Johannes und Angelika Keppler über ihre insgesamt 15 Jahre lange Tätigkeit in Nicaragua berichteten. Sie waren dort mit der Organisation "Christliche Fachkräfte International" eingesetzt. Familie Keppler berichtete über die aktuelle politische Lage und das Alltagsleben mit seinen Herausforderungen für die Menschen in diesem mittelamerikanischen Land. Sie berichteten auch über die Wichtigkeit von Freundschaften und einer "Hilfe auf Augenhöhe", ansonsten mache Entwicklungshilfe bei den vor Ort laufenden Projekten keinen Sinn. Bürgermeister Klaassen bedankte sich am Schluss der Veranstaltung für die sehr aufschlussreichen Informationen. Eindrucksvoll hätten die Eheleute Angelika und Johannes Keppler aufgezeigt was mit christlicher Einstellung gepaart mit fachlichem Wissen an guter Arbeit möglich sei.

Familie Keppler überlegt als nächste Station nach Kolumbien ausreisen. Dort gilt es nach einem jahrzehntelangem Guerillakrieg Versöhnung zwischen den Bevölkerungsgruppen zu bewirken.