JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Archiv: Gemeinde Schopfloch

Hauptbereich

Archiv
Autor: Gemeinde Schopfloch
Artikel vom 28.06.2019

Feuerwehrhauptübung beim Haus "Rödelsberg"

Mit allen drei Abteilungen war die Feuerwehr Schopfloch zusammen mit der Nachbarfeuerwehr aus Waldachtal beim Pflegeheim "Haus am Rödelsberg" bei der diesjährigen Hauptübung im Einsatz.

Angenommen waren zwei Brände in zwei verschiedenen Gebäudeteilen und mehrere vermisste Personen. 12 Atemschutzträgern begaben sie sich ins Gebäude und übten Menschen zu retten und die Brände zu löschen. Mitglieder der Jugendfeuerwehr, Heimbewohner und Mitarbeiter des Hauses am Rödelsberg waren als "Komparsen" dabei und mussten "befreit" werden. Die Zusammenarbeit mit Waldachtal klappte hervorragend.

Die Feuerwehr Waldachtal war im hinteren Gebäudeteil an der Hauptübung beteiligt.

Schopflochs Kommandant Uwe Finkbohner zog im Anschluss gemeinsam mit den Abteilungskommandanten Siegfried Zeller aus Oberiflingen und Andreas Eberhardt aus Unteriflingen sowie dem stellvertretenden Kommandanten aus Waldachtal Manfred Lutz eine positive Bilanz. Das Trainieren vor Ort hat sich auf jeden Fall gelohnt.

 Feuerwehrhauptübung beim Haus
Während des Einsatzes, Foto; Ade
 Feuerwehrhauptübung beim Haus
Auch die Drehleiter der Feuerwehr Waldachtal leistete gute Dienste, Foto: Ade
 Feuerwehrhauptübung beim Haus
Atemschutzträger rücken an. Foto: Ade