JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Schopfloch
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Archiv: Gemeinde Schopfloch

Hauptbereich

Archiv
Autor: Gemeinde Schopfloch
Artikel vom 23.07.2020

Neuer Vorstand beim SV Oberiflingen

Bei der diesjährigen Generalversammlung des SV Oberiflingen wurde der neue Vorstand des SV Oberiflingen gewählt.

Nachfolgend Auszüge aus den Reden.

Laudatio für Andreas Weigand gehalten von Ehrenvorsitzender Dieter Winter

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende, was dazwischen liegt, kann ich euch sagen ist Arbeit, Mühe und Beharrlichkeit.

Ehre wem Ehre gebührt.

dieser Spruch trifft auch in besonderem Maße auf dich zu.

Mut muss man haben um einen Verein mit über 550 Mitgliedern zu führen und immer Anreize für neue Sachen geben, damit der Verein attraktiv bleibt. Über zusätzliche Arbeit und Mühe brauche ich nicht viel sagen, es gab bei dir sicher viele Abende und Nächte, die du dem Wohle und der Zukunft des SVO geopfert hast.

Zu diesem Amt, dass du 6 Jahre als 1. Vorsitzender, davor 2 Jahre als 2. Vorsitzender und davor 4 Jahre lang als Vorstand Sport inne gehabt hast, gehört auch eine gewisse Beharrlichkeit um Visionen und Ideen an den Mann zu bringen, bzw. umzusetzen ohne sich dabei entmutigen zu lassen.

Diese Attribute neben vielen anderen zeichnen dich aus.

Heute endet dein Mandat als 1. Vorsitzender des SVO, ich nehme die zum Anlass um dein Engagement für den SVO kurz zu skizzieren, führe aber nur die wesentlichen Fakten an.

Du bist seit dem 13. November 1993 Mitglied bei SVO. Dein früherer Vorstand hat mal zu mir gesagt, dass er als Spieler nach Oberiflingen wechselt, können wir verkraften, mehr tut wer dass wir einen „Macher“ weniger haben-

Du warst auch beim SVO ein „Macher“.

 

Auszug aus der Rede von Andreas Weigand

Am 21. März 2014 wurde ich von Euch zum 1. Vorstand gewählt. Es war für mich immer eine Ehre und es hat mir außerdem viel Freude gemacht, Vorsitzender beim SVO zu sein.

Jeder, der aktiv dabei ist weiß, dass unser Verein etwas Besonderes ist.

Wir haben eine lange Tradition und blicken auf über85 Jahre Vereinstätigkeit zurück.

Es gibt ein tolles Angebot für Jung und Alt. Und wir mischen bei fast jedem Gemeindefest mit und machen es noch ein bisschen schöner, wie ich jetzt als „nichtmehr Vorstand“ sagen darf, ohne zu sehr zu prahlen.

Kurzum:

Zu meinem Abschied spreche ich allen Vereinsaktiven meine Anerkennung aus und sage euch:

Macht weiter so!

Das war’s dann liebe Freunde!

von

A wie Anfang und Anerkennung,

D wie Dank

und E wie Erinnerung,

 

Ich  bin gern euer Vorstand gewesen.

 

Auszug aus der Rede von Dirk Tinnefeld:

Für euer Vertrauen möchte ich mich recht herzlich bedanken.

Denke nach 25 Jahren im Vorstand und Ausschuss können wir uns sicherlich die Vorstellung sparen und eine emotionale Bindung ist nach solch einer Zeit ohnehin vorhanden. Den Schwerpunkt meiner Rede möchte ich vielmehr auf die Vereinsentwicklung, auf die Vorhaben und Ziele legen.

Es geht nicht darum an die Vergangenheit zu denken, sondern was die Zukunft bringen kann. Wir können visionär auf etwas hinarbeiten oder selbstzufrieden das Bestehende pflegen. Dass muss zwar nicht unbedingt schlecht sein, macht allerdings dick und faul.

Für die nächste Zeit ist mir persönlich wichtig gemeinsam mit dem ganzen Ausschuss und euch allen die Gemeinschaft zu erhalten. Ich wünsche mir eine Kommunikation die keinen ausgrenzt. Wichtig ist mir ein respektvoller Umgang untereinander und keine Energieverschwendung für zeitraubende und unnötige Auseinandersetzungen.

Miteinander heißt, weder Humor noch Harmonie zu verlieren.

Das primäre Ziel für uns Alte im Ausschuss ist es in den nächsten 2 Jahren die Jungen nachzuziehen und einen Generationswechsel einzuleiten. Durch die Wahl eines neuen Sportvorstandes und der neuen Konstellation im Ausschuss haben wir den ersten Schritt getan. Vielen wird seine Zeit brauchen, die wir uns auch nehmen werden.

Ich freue mich jetzt schon auf eine lebendige Zusammenarbeit mit euch allen.